Galerie Sitemap Impressum
Kaeptn-Harry-Online
  Aktuelle Seite: Home > über mich

Sie möchten sich auch eine eigene Homepage  aufbauen?

Sie suchen einen
 verlässlichen, fairen preiswerten und Hoster?

Dann schauen sie mal nach den günstigen Angebote von Alfahosting

Dazu klicken sie bitte auf diesen Banner.

 

 

über mich

Kaeptn Harry - hört sich eigentlich nach hoher Schifffahrtsschule mit entsprechendem Patent an - ist es aber nicht.

Maritim stark angehaucht trifft allerdings schon eher den Kern. Mein Patent ist der Sportbootführerschen Binnen und Buiten, irgendwann in den frühen 90er Jahren abgelegt. Bei Freunden und Arbeitskollegen war ich von da an der Kaeptn. Na und wenn schon Kaeptn, dann bitte auch mit eigenem Schiff.

Allerdings soll es auch erlaubt sein, über den eigenen Tellerrand zu schauen. Das mache ich mit Begeisterung bei den bei Meyerwerft in Papenburg gebauten Kreuzfahrtriesen oder auch sehr gerne bei historische Schiffe wie Segelschulschiffe oder alte Schleppboote. Was die Tailships angeht, möchte ich mal behaupten, dass ich die bekannten und traditionsbeladenen Windjammer fast alle bereits irgendwo live gesehen und teilweise auch betreten habe.

Dem Angelsport huldige ich bereits seit meiner frühen Jugend recht intensiv. Absoluter Lieblingsfisch ist der Aal, aber auch das Stippangeln und das Meeresangeln begeistert mich. Neben der aktiven Zeit am Wasser kam dann auch die Funktionärsarbeit hinzu. Nach einem Jahrzehnt Jugendarbeit folgten die nächsten Schritte - Vorstandsarbeit in verschiedenen Positionen und seit 1989 Ausbilder bei den Gladbeck Vorbereitungslehrgängen zur Angelprüfung, wo ich auch heute noch tätig bin. Gemeinsam mit meinem Freund Wolfgang folgte im Jahr 2003 die Gründung des Angelvereins Petri 03 Gladbeck e.V., wo ich immer noch im GschfV tätig bin.
Zurück blickend finde ich, dass mein Leben in vielen Dingen durch das Angeln entscheident geprägt wurde.

Meine beruflich Karriere als techn. Angestellter im Steinkohlebergbau war frühzeitig abgeschlossen. Wegen des sozialverträglich umgesetzten Strukturwandels im Ruhrgebiet gehörte ich mit 53 Jahre bereits zum alten Eisen und bin dementsprechend ausgemustert worden. Das heißt, Gleitflug über den Vorruhestand in die Frühverrentung. Meinen Hobbys und Interessen kam dieser Umstand allerdings vom ersten Tag an entgegen. Ebenfalls die Idee, den Familienwohnsitz vom Ruhrpott aufs flache Land in den Norden Deutschlands zu verlegen.

So wohnen wir seit 2008 in einem Dorf im nördl. Emsland in einem schicken Häuschen, unmittelbar an der Ems. Das Umfeld unserer neuen Heimat kenne ich bereits seit meiner Jugend. Wodurch? Natürlich durchs Angeln. br> Die Umgewöhnung vom Stadtleben im Ruhrpott zum Landei im Emsland ist uns daher auch nicht besonders schwer gefallen und mittlerweile fühle ich mich halb als Emskopp und halb als Kohlenyankee.

Obwohl wir ja mittlerweile da wohnen, wo andere Urlaub machen, reisen wir trotzdem immer noch sehr gerne. Waren es früher gerne mal Flugreisen ans Mittelmeer, den Kanaren, die eine oder andere Fernreise zur Karibik, Südamerika oder Südostasien oder Surival "Expeditionen" mit dem Wohnwagen durch halb Europa, vorzugsweise Skandinavien. sind es heute überwiegend Städtereisen oder regelmäßig längere Törns mit unserem Schiff, der "Lady Ann".

Weitere Hobbys sind unser Garten, Musik und Tanzen, Fotografieren und mehr oder wenige sinnvolle Beschäftigung mit dem Computer. Auch Fußball habe ich lange Zeit aktiv gespielt. Die letzten 20 Jahre bis zu meinem 52ten in meiner Betriebssportmannschaft überwiegend in der Halle. Süffisanterweise musste ich meine "Fußballerkarriere" beenden, weil unserer Mannschaft der Nachwuchs fehlte und unsere Spielerdecke immer dünner wurde.
HHeute schaue ich mir gerne Spiele meines Dorfvereines an und bin Fan des BvB Borussia Dortmund und RW Essen, Liveerlebnis im Signal Iduna Park, wenn es gerade mal passt, eingeschlossen.

Abschließend noch ein kleiner Hinweis zum redaktionellen Teil der Folgeseiten. Die Berichte habe ich so geschrieben, dass auch Menschen die mit den einzelnen Themen nicht so vertraut sind, diese leicht verarbeiten können. Wann immer ich die Worte "wir" und "unser" benutze, gemeint ist damit meine langjährige Lebensgefährtin und seit 2001 Ehefrau, die die meisten meiner Interessen und Hobbys vorbehaltlos mit mir teilt. Ohne ihr Verständnis und auch ihrer Hilfe wäre vieles für mich sicherlich nicht möglich gewesen.

 

 
 
 
 
  © 2015 by Kaeptn Harry