Galerie Sitemap Impressum
Kaeptn-Harry-Online
  Aktuelle Seite: Home > Maritimes > Fahrten und Events > DelfSail 2016

Fahrten und Events

 

DelfSail 2016

29.06. bis 03.07.2016

Seit 1986 findet in unregelmäßigen Abständen in Delfzijl das große Windjammerfestival DelfZeil statt. Für Käptn Harry war der Besuch natürlich ein Muss, zumal direkt vor der Haustür gelegen. Vom Heimathafen Emden, sind es mit dem Schiff gerade mal 20 km und von der eigenen Haustür mit dem Auto knapp 70 km. Wir haben uns letztlich für die Anreise per Auto entschieden.

Die Parksituation war, trotz frühzeitiger Anfahrt mäßig. Der längere Fußmarsch, trotz angekündigten aber fehlenden Shuttlebus, war besonders auf dem Rückweg, nach anstrengenden Tag, ziemlich nervig.

Das Event als solches fand ich dafür recht ordentlich. Sicherlich nicht vergleichbar mit der Amsterdam Sail aber dafür gut überschaubar und mit einer großen Anzahl an Tallships. Auch einige der großen und bekannten Schulschiffe waren vertreten.

Was mir auch gegenüber Amsterdam aufgefallen ist: Der Hafen in Delfzijl, ist ein Außenhafen am Dollart. Also Gezeitenabhängig mit wechselnden Wasserständen. Bei 2,5 - 3 m Tide kann man bei Niedrigwasser von der Kade nur aufs Schiffsdeck herunterschauen. Wir hatten aber Glück, denn unser Aufenthalt traf zufällig mit dem Hochwasser zusammen. Die Crews der Schiffe hatten allerdings genug damit zu tun, immer wieder die Gangway an den Wasserstand anzupassen.

Das Areal der DelfSail

Die Fußwege an den Schiffen vorbei sind teilweise recht eng. Dazu kommen eine Menge an Verkaufs- und Aktionsständen, sodas sich der Besuche doch recht eingeengt fühlt. Bei solchen Großveranstaltungen aber sicherlich normal.

Alles vertreten, die Windjammer der Weltmeere ....

.... aber auch viele kleinere historische Segler (Varend Erftgoed)

Geballte internationale Tallship Tradition   (von links nach rechts)

  • Dar Młodzieży
    Heimathafen: Gdynia(POL)
    Dreimastvollschiff (Besatzung: 190)
    Maße L/B/H/T:108,6/14,0/49,0/7,0 m
    Baujahr:1982
    Werft: Lenin Werft Gdansk (POL)

  • Statsraad Lehmkuhl
    Heimathafen: Bergen(NOR)
    Dreimastbark (Besatzung: 204)
    Maße L/B/H/T:98,0/12,6/48,0/5,2 m
    Baujahr: 1914
    Werft: Tecklenburgwerft Bremerhaven

  • Kruzenshtern
    Heimath.: Kaliningrad(RUS)
    Viermastbark (Besatzung: 220)
    Maße L/B/H/T:115,0/14,0/55,0/6,8 m
    Baujahr:1923
    Werft: Tecklenburgwerft Bremerhaven

  • MIR
    Heimath: St. Petersburg(RUS)
    Dreimastvollschiff (Besatzung:ab 150)
    Maße L/B/H/T:110,0/14,0/50,1/6,7 m
    Baujahr: 1987
    Werft: Lenin Werft Gdansk (POL)

Neben diesen 4 Großseglern und den vielen zum niederländischen "Varende Erfdgoed" zählenden Schiffen gab es noch gut 30 anderer Schiffe aus allernächster Entfernung zu bestaunen, teilweise sogar mit Zutritt und Besichtigung. Nachfolgend möchte ich davon noch 12 weitere erwähnen.

Dreimastvollschiff
"Christian Radich"
Oslo (Nor)

Viermastgaffeltopsegelschoner
"Santa Maria Manuela"
Alveiro (POR)

Dreimastbark
"Kaskelot"
Gdansk (GB)

Dreimastschoner
"Kaptain Borchardt"
Gdansk (POL)

Dreimasttopsegelschoner
"Oosterschelde"
Rotterdam (NL)

Dreimasttopsegelschoner
"Goulden Leeuw"
Kampen (NL)

Barkentine
"Thalassa"
Harlingen (NL)

Dreimastbark
"Earl of Pembroke"
Bristol (GB)

Dreimasttopsegelschoner
"Swaensborgh"
Monnickendam (NL)

Brigg
"Mercedes"
Amsterdam (NL)

Dreimastbark
"Artemis"
Harlingen (NL)

Brigg
"Morgenster"
Den Helder (NL)

Quelle aller 12 Mini Pics:  www.delfsail.nl 
Außerdem findet ihr dort eine vollständige Übersicht aller Sailships und mehr Wissenswertes von der DelftSail 2016

Zum Abschluss noch ein paar Impressionen von der DelftSail 2016.

Statsrad Lehmkuhl am Pier

Morgenster

Stehendes Gut der Kruzenshtern

Käptn Harry auf dem Dreimastvollschiff "Christian Radich"

Stillleben mit Tauwerk

Dar Młodzieży

Achterschiff der Statsraad Lehmkuhl

Deck klar auf der Aphrodite

ext. Links


Jachthaven Binnen


Jachthaven Buiten

int. Links

 
  © 2015 by Kaeptn Harry