Galerie Sitemap Impressum
Kaeptn-Harry-Online
  Aktuelle Seite: Home > Maritimes > Tall-Ship Shabab Oman

Windjammer

Die Tall-Ships

Shabab Oman

Als Schoner „Captain Scott“ wurde die heutige „Shabab Oman“ 1971 in Schottland aus Eichenholz gebaut. Neben der nautischen Ausbildung standen aber auch Expeditionen à la Robert Scott, dem berühmten britischen Antarktisforscher und Namensgeber, auf dem Programm.

Bereits 1977 kaufte der Sultan Qaboos bin Said von Oman das Schiff. Zunächst nutzte es das Ministerium für Jugendangelegenheiten später und auch heute noch die omanische Marine. „Shabab Oman" bedeutet „Jugend von Oman“, das Schiff dient neben der Ausbildung von Marineoffizieren auch der von Trainees aus dem Oman und den Nachbarländern.

Im Jahr 1984 wurde der Schoner zur Barkentine umgetakelt.

Art: Dreimast Barkentine

Baumaterial: Eichenholz

Länge: 52,00 Meter

Breite: 8,50 Meter

Tiefgang: 4,80 Meter

Segelfläche: 845 m²

Besatzung: 56 Personen

Nation: Oman

Heimathafen: Maskat

Eigner: Ministry of Defence

 

 

Die „Shabab Oman“ zählt nicht nur zu den schönsten und größten aus Holz gebauten Segelschiffe der Welt. Auch über die Mannschaft schwirren viele Gerüchte. Tatsache, hier herrscht eine imponierende Disziplin. Blankes Messing, Gold und poliertes Mahagoni zeugen von der Wertstellung, die das Schiff für die Besatzung darstellt.

 
  © 2015 by Kaeptn Harry