Galerie Sitemap Impressum
Kaeptn-Harry-Online
  Aktuelle Seite: Home > Maritimes > Häfen und Liegeplätze (Meppel Gemeentehaven)

Häfen u. Liegeplätze

Meppel Gemeente Haven (NL)

Erstellt: 2008

Lage: Koordinaten  52°41'43.4"N 6°11'14.5"E (Kade im Ortskern)   >>> 

Kartenausschnitt: OpenStreetMaps (Freie Lizenz)
Vergrößern per Bildklick

Von Zwolle kommend über das "Zwaarte Water" bis Zwartsluis und dann weiter übers "Meppler Diep". Vom Assen kommend über die "Drenthse Hoogvaart".

Zum Gemeindehafen gehört der vorgelegene Hafen mit festen Boxen, die Kade bis zur kleinen Schleuse mit Hebebrücke und hinter der Schleuse die Kade im Ortskern beidseitig bis zur 3. Hebebrücke.

Der Hafen ist vom Ijsselmeer kommend mit "Stehendem Mast" zu erreichen.

Beschreibung:

Der eigentliche Yachthafen empfinde ich persönlich als ein wenig unpersönlich und kühl und vor allem vom Ortskern etwas zu weit entfernt (ist aber sicherlich Geschmacksache) Er ist dafür aber sehr ruhig gelegen und verfügt in diesem Bereich über die entsprechenden Sanitärgebäude.

An den Liegeplätze an der Kade führt jeweils die Straße längs, die allerdings kaum befahren und entsprechend ruhig ist.(außer die ersten 2 bis 3 Plätze vor der Schleuse)

Der Hafenmeister (in Uniform der Gemeinde) fährt am frühen Abend die Kade mit dem Fahrrad ab um das Hafengeld zu kassieren.

Wenn es die Planung möglich macht, sollte man in der Sommerzeit am Donnerstag, nicht zu spät, Meppel anlaufen. Denn dann heißt es traditionell "Donderdag = Muziekdag". Überall in der Stadt sind Showbühnen aufgebaut und es gibt von Morgens bis um Mitternacht überall Musik für jeden Geschmack.

Kosten  

(Stand: 2016)

Hafengeld:

 0,75 €/je angefangener Meter

Dusche:

0,50 €

Strom:

Automat 0,50 €
reicht für den normalen Bedarf
z.B. Akkuladegerät u. Kleinverbraucher

Wasser:

0,50 € für ca. 100 L

Internet: (WLan)

../..

Einkaufen:

Direkt am Innenhafen zum Beginn der Innenstadt gibts ein Aldi. Lidl, weitere Supermärkte und div. andere Geschäfte sind in der Innenstadt verteilt. (Fußgängerzone und Einkaufspassage).

Restaurants:

Im Innenhaven liegt das Pannenkoekenschiff "Liberty" mit ansprechend gemütlicher und maritimer Atmosphäre. Von der ausgesprochen aufmerksamen Bedienung werden nicht nur Pfannekuchen in allen Variationen angeboten. Wer es gerne auch Fleischig mag, sollte unbedingt die superleckere Spearribs probieren. Aber auch sonst gibt es in Meppel noch genügend andere Restaurants für jeden Geschmack und dazu auch einige urig gemütliche Kneipen.

Innenhafen nahe dem Meppler Zentrum

Liegeplatz vor der kleinen Schleuse 

Pannenkoekenschip "De Liberty", im kleinen Seitenarm des Innenhaven

Mein Urteil:

Mit Meppel verbinde ich meine erste Zeit als Skipper mit eigenem Schiff. So gesehen ist die Stadt für mich heimatlich vertraut. Auf Grund des breitgefächerten Angebotes an Kultur, Einkaufsmöglichkeiten und Ausgehmöglichkeiten lohnt sich einen kurzen Hafenaufenthalt sicherlich.

Dagegen spricht eigentlich nur das recht hohe Aufkommen an Gastliegern, wie gesagt, besonders an den Donnerstagen im Sommer. Da ich es nicht besonders mag, wenn das Vorschiff meines Nachbarn fast bis zum Fenster meiner Schlafkoje ragt, versuche ich immer, im hinteren Bereich des Innenhavens, hinter der 2. Brücke, einen Liegeplatz zu bekommen.

Links

 

 

 

 

© 2015 by Kaeptn Harry